Die Yoni-Massage

Dauer: 50-60 Minuten
Die tantrische/taoistische Yoni-Massage
ist Bestandteil unserer Tantra Massage für Frauen (Intensiv-Session)

Bei der Yoni-Massage wird die Kraft und Schönheit der Frau verehrt – es ist die vollendete Liebkosung von Venusperle, Venuslippen, Beckenboden und G-Punkt. Sie ist nicht nur lustvoll – sie ist auch gesund und heilsam.

Die Yoni ist ein empfangendes Organ und entspricht dem weiblichen Prinzip der Empfängnis und Hingabe. Dies hat aber auch die Konsequenz, dass viele negative Erfahrungen (auch diejenigen von ganzen Frauen-Generationen) in den Genen gespeichert werden. Mehr Informationen dazu » Das Yoniversum. Und exakt hier setzt die Yoni-Massage an – sie kann energetische und psychische Blockaden bzw. Verletzungen auflösen und wieder Raum schaffen für Lust und Freude.

Die Yoni-Massage ist eine Reise tief ins Innerste der Weiblichkeit. Im Inneren der Yoni gibt es unzählige Punkte (Reflexzonen wie Ohren oder Füßen), die mit bestimmten Organen in Verbindung stehen. Bei der Massage wird ein Großteil dieser Punkte berührt – sie kann dann körperliche und gleichzeitig auch seelische Blockaden auflösen, weil alles miteinander verbunden ist.

Manchmal möchte sich dabei etwas lösen, das unter der Oberfläche schlummert – es will sich befreien, es möchte sich artikulieren in Form von Tränen, Lachen oder einfach nur purer Lust. Dann hat Heilung stattgefunden, für den Körper und die Seele.

Die Yoni-Massage ist somit eine tatsächlich ganzheitliche Massage, wobei es immer offen ist wo die Reise hinführt. Es gibt kein Ziel, Du darfst so sein wie es gerade für Dich stimmig ist. Sei mutig und trau Dich, wir begleiten Dich auf der Reise in Dein Innerstes.

Die Yoni-Massage ist ein wichtiger Part unserer Tantra-Massage und speziell der Intensiv-Session.

Weitere Informationen